You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

RXDC

HF-Röntgengerät

Hohe Auflösung, niedrige Strahlendosis
RXDC steigert die parallele Ausrichtung der Röntgenstrahlen: einem integrierten Kollimator ist das Erreichen eines Fokus-Haut-Abstandes von 30 cm zu verdanken.
Höchste Vielseitigkeit und Wendigkeit
RXDC jetzt noch praktischer und vielseitiger, wandmontiert, mit 6 verschiedenen Positionen - 3 Verlängerungen verfügbar in den Längen: 40, 60 und 90 cm – oder mit Wagen für ein müheloses Verschieben innerhalb der verschiedenen Praxisbereiche.
Kollimator-Konusse
Mit dem integrierten Kollimator-Konus lässt sich ein Fokus-Haut-Abstand von 30 cm erreichen. Darüber hinaus wird die den Strahlen ausgesetzte Körperfläche durch den als Option vorgesehenen rechteckigen Konus noch weiter reduziert.

X-VS

Intraoraler Sensor mit X-Visus HD-Technologie

Maßgeschneiderter Sensor
X-VS - X-ViSUS HD-Technologie stellt zwei Sensorgrößen zur Auswahl bereit, die eine noch höhere Anpassungsfähigkeit an die Mundhöhle des Patienten gewährleisten. Hoher Positionierungskomfort dank der ergonomischen Sensoren mit abgerundeten Ecken; hohe Leistungen dank geringer Abmessungen und einer optimal genutzten aktiven Sensorfläche.

HD-Sensor der jüngsten Generation
Sensor mit vier Schichten nebst einer Schutzschicht für scharfe und kontrastreiche Bilder. Cäsium-Jodid-Szintillator (Csl), bestehend aus einer Mikrosäulenstruktur zum Schutz der Bildqualität, der den Röntgenstrahl zunächst auffängt und ihn dann in sichtbares Licht umwandelt. Die Fibre Optics Plate (Lichtleiterschicht) kollimiert die Strahlungen auf den Sensor und schützt letzteren vor dem direkten Eindringen der Röntgenstrahlen. Das hochauflösende Aufnahmegerät (HD CMOS) und die integrierte Elektronik wandeln das Licht in ein digitales Bild mit 16384 gebotenen Graustufen um.